• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
Ihr Warenkorb ist leer
Telefon +43 (0) 2987 / 2347
E-Mail office(at)reinsaat.at

Telefonisch sind wir derzeit Montag bis Freitag

von 8:30-16:00 Uhr für Sie erreichbar

Eleonora

Vicia faba L.
ab € 3,50
inkl. 10% Mwst. zzgl. Versand
Sehr produktive, für den Frischmarkt gut geeignete Sorte aus der Züchtung von De Bolster. Standfester, kurzer Pflanzentyp. Schlanke, grüne, gut gefüllte (5 Körner) Hülsen. Etwas spätere, solide Sorte. Klassische Verwendung der grünen, milchreifen Bohnen. Geeignet für die Tiefkühlung. Hülsenlänge: ca. 15 cm. Wuchshöhe ca. 100 cm
Tausendkorngewicht (TKG): 1055.98 g
Artikelnummer: Bo37
Portionsinhalt: 50 g
Icon: Gärtner/Profisorte
Versandbereit in 3 bis 5 Werktagen.

Anbau

Jän Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat/ Pflanzung Freiland
Ernte

Mengenauswahl

Größe Port. 100 g 250 g 500 g 1 kg 2,5 kg 5 kg
Preis/€ € 3,50 € 5,61 € 11,33 € 19,69 € 33,33 € 73,70 € 127,16
3,18 nto 5,10 nto 10,30 nto 17,90 nto 30,30 nto 67,00 nto 115,60 nto
Verfügbar Icon Icon Icon Icon Icon Icon Icon
Anzahl
Preis:
€ 0,00
inkl. 10% Mwst

(Preis wird automatisch aktualisiert)
  • Kulturhinweise

    Puffbohnen

    Vicia faba

    Puffbohnen gedeihen sehr gut in kühlen, feuchten Lagen. Vertragen leichte Minustemperaturen. Bei zu hohen Temperaturen setzen Puffbohnen keine Hülsen mehr an und werden anfällig für Schädlinge. Je früher Puffbohnen gesät werden umso geringer ist die Gefahr eines Befalls mit der schwarze Bohnenlaus.

    Direktsaat:                   Frühestmöglich (ab Mitte Februar) ins Freiland

    Abstände:                    10 x 60 cm oder 20 - 25 x 40 cm

    Saatgutbedarf:             ca. 2 kg/a. 

    Saattiefe:                     ca. 5 – 8 cm

    Ernte:                          ab Mitte Juni

    Tausendkornmasse:     ca. 1100 – 1600 g

    Vermehrer:                  BSA, DBO

  • Demeter
  • Logo - bioverita - Gemüse aus biologischer Züchtung
Logo - Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union